AGNU-Arbeitseinsatz in der Grube 7 am 17.11.07


Der Arbeitseinsatz im NSG „Grube 7“ in Haan-Gruiten musste wetterbedingt vom 10. auf 17. November verlegt werden. An diesem Termin konnte die fleißige AGNU-Truppe bei gutem Herbstwetter den Südhang und eine große Kalkmagerfläche freischneiden. In diesem Jahr waren die Pflanzen der Bienenragwurz (Ophrys apifera), durch den trockenene und zu warmen April bedingt, vor der Blüte vertrocknet. Aber jetzt konnten den Aktiven schon sehr schöne, frisch ausgetriebene Rosetten dieser Orchidee gezeigt werden.

Durch die jährliche Mahd haben sich viele Pflanzen vermehrt, die dieses trockene, magere und sonnige Biotop lieben, wie z.B. Golddistel, Thymian, Rispenflockenblume, Wilde Möhre u.v.a., so dass auch Insekten und seltene Schmetterlinge (z.B. der Schwalbenschwanz) davon profitieren und sich hier wohlfühlen.
Ein Dank geht an die Helfer, die Kuchenspenderinnen und an Haus Poock für den leckeren Eintopf.

Text/Foto: Hasenfuß/Möller

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pflege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s