Zitterpappeln obere Berme Grube 10 – weg!

Grube 10, obere Berme, 13. Februar 2011 (Foto: A. Dahl)

Grube 10, obere Berme, 13. Februar 2011 (Foto: A. Dahl)

Die Freistellung der Lehmkante am Waldrand auf der obersten Berme ist in diesem Winter einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Neuerdings ist sogar die komplette Zitterpappel-Gruppe am Aufgang Geschichte. Darunter kann man schon die Veilchen treiben sehen, im Wald dahinter schiebt der Aronstab Blätter. 2011 werden wir uns dann vielleicht mal den geplanten stufigen Waldrand im Westen an der Kalkstraße vorknöpfen: Da steht jede Menge gut erreichbares Brennholz (Birke, Esche)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grube 10, Pflege, Steinbrüche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s