Obstbaumpflege Heinhausen

Im Bereich „Heinhausen“ in Haan (Ortsteil Gruiten) befindet sich ein, auf drei Teilflächen verteilter, Streuobstwiesenbestand. Seit einigen Jahren bereits mähen die Haaner Naturschützer die Weise jährlich im Sommer und räumen auch das Mahdgut ab. Die 85 Obstbäume wurden bereits seit vielen Jahren nicht mehr gepflegt. Aus diesem Grund befinden sie sich in einem katastrophalen Zustand. Erschwerend kommt hinzu, dass die Abstände zwischen den Bäumen meist zu gering sind und die Fläche gerade in Sommermonaten eher einen waldartigen Charakter aufweist. Partiell könnte man gut die Hälfte der Bäume entfernen und hätte immer noch einen recht dichten Obstbaumbestand. Doch anstatt Bäume zu entfernen, haben wir uns dazu entschieden an den Bäume nicht nur den längst überfälligen Pflegeschnitt durchzuführen, sondern diese auch auf ein verträgliches Maß aufzuasten und ihnen eine insgesamt kompaktere Form zu verpassen. Dies erscheint an machen Stellen zwar etwas rabiat, ist aber die einzige Möglichkeit etwas mehr Licht und Luftzirkulation zu erhalten und den oft kränkelnden Bäumen eine Verjüngung / Revitalisierung  zu verleihen. (Bilder zur Obstbaumpflege, 15.03.2010 von F. Birk)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pflege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s