Widerstand gegen Flächenfraß in Erkrath wächst

Fast 1000 Unterschriften haben die Grünen in der Nachbarstadt Erkrath zusammengebracht, bei einer Unterschriftenaktion gegen das Bebauen von Flächen am Rande von Erkrath.  Zum Beispiel für den Neubau der Feuerwache: Diskutiert werden unter anderem die Gebiete Kleines Bruchhaus, Neanderhöhe, Clever Feld oder Feldhof. Mit dabei ist bei der Initiative der in Hochdahl wohnende Staatssekretär im Umweltministerium Peter Knitsch, der sich mit den Worten zitieren lässt: „Alle diese Flächen haben einen besonderen ökologischen Wert“.

Wer sich an der Unterschriftenaktion beteiligen will: Hier gibt´s die Liste

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Übern Rand, Flächenverbrauch, Lokalpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s