Kommunalwahl 2014: Wer schafft es ins Rathaus?

Der neue Kiebitz ist da!  Wichtigstes Thema war dieses mal die anstehende Kommunalwahl. Wir befragten die Parteien, die für den Haaner Stadtrat kandidieren, zu den folgenden Themenkomplexen:

1. Technologiepark: Wie soll es weitergehen?
2. Ausbau der Polnischen Mütze: Zustimmung oder Ablehnung?
3. Freiraum: Welche Flächen für Wohn- und Industriebebauung?
4: Wie kann die Stadt Haan zur Energiewende beitragen?

Die Antworten, die wir ungekürzt übernommen haben. Für die Parteien haben geantwortet:

  • Wolfram Lohmar für die CDU (Christlich Demokratische Union Deutschlands)
  • Bernd Stracke für die SPD (Sozialdemolratische Partei Deutschlands)
  • Petra Lerch für die GAL (Grün Alternative Liste)
  • Meike Lukat für die WLH (Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan)
  • Ulrich Schwierzke für die AfD (Alternative für Deutschland)

Von den Parteien FDP (Freie Demokratische Partei) und UWG (Unabhängige Wählergemeinschaft Haan) haben wir keine Antwort erhalten.

Der neue Kiebitz als pdf zum Download

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alles wird besser, Flächenverbrauch, Lokalpolitik, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s