Spontanexkursion zur Ausgleichsfläche am Technopark

Am vergangenen Freitag Nachmittag trafen sich bei bestem Sommerwetter die AGNUrianer zur kurzfristig angesetzten Besichtigung der frisch angelegten „Wiese“ an der Baustraße zwischen Niederbergischer Allee / Stropmütze und der A 46.
Neben der Vegetationsentwicklung wurden vor allem die sehr zahlreichen Schmetterlinge und Heuschrecken bewundert.

Hier ein paar Bildimpressionen

Dieser Beitrag wurde unter Alles wird besser, Flächenverbrauch, Insektensterben, Kriekhausen/Technopark, Tiere und Pflanzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.