Jahresarchiv: 2016

Erfassung der Großpilzarten der Grube 7

von Karl-Heinz Schmitz Die Grube 7 ist ein ehemaliger Kalksteinbruch im Haaner Ortsteil Gruiten und seit 1997 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. In der Grube 7 wurden beispielsweise schon die Bestände von Pflanzen, Flechten und Moosen erfasst. Die Bestandsaufnahme der vorkommenden Organismen … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Grube 7, Tiere und Pflanzen | 1 Kommentar

Vorsicht ist die Mutter der Lachshäppchens

Rechtzeitig vor Weihnachten noch ein kleiner appetitanregender Beitrag aus der Verbraucherschutzecke:  Greenpeace hat Ende November/Anfang Dezember 2016 insgesamt 54 Fischprodukte im  Labor auf Ethoxyquin untersuchen lassen. Das Resultat: In allen 38 Speisefischen, die aus konventioneller Aquakultur stammen, wurde Ethoxyquin nachgewiesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiere und Pflanzen, Verbraucherschutz | 1 Kommentar

Artenschutz durch Habitatmanagement – Der Mythos von der unberührten Natur.

Landauf und landab machen alle aktiven Naturschutzgruppen im Winterhalbjahr das Gleiche: Sie verhindern, daß der Wald weiter vordringt, sie sägen, mähen Magerrasen und verbuschte Hänge, räumen ab und stellen Fels- und Lösswände frei. Weil sie den Wert der Offenland-Flächen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles wird besser, Lokalpolitik, Neandertal, Pflege, Steinbrüche, Tiere und Pflanzen | 1 Kommentar

Exkursion zu den Orchideen der Eifel

Am 17. Mai 2016 unternahm die Naturfoto AG der AGNU Haan eine Exkursion in die Naturschutzgebiete bei Bad Münstereifel, um Orchideen zu fotografieren. Die Fotografen fanden elf sehr unterschiedliche Orchideen-Arten. Frühling ist Orchideenzeit. Nicht für die gezüchteten, die wir im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übern Rand, Naturfotografie, Tiere und Pflanzen | 1 Kommentar

Lebensraum der Kreuzkröte

Die Kreuzkröten aus der Grube 7 haben sich nach meiner Einschätzung wegen der nicht mehr passenden Gewässerstruktur schlicht und einfach verzogen. Dabei legen die Tiere manchmal viele Kilometer zurück, wie sich das für Pionierarten gehört. Der Juni 2016 ist schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grube 7, Tiere und Pflanzen, Wetter | Kommentare deaktiviert für Lebensraum der Kreuzkröte

Fünf gehäufte Esslöffel Gift pro Nase

Das wichtigste verbraucherpolitische Prinzip in Europa lautet: „Im Zweifel nein.“ Gibt es Hinweise, dass ein Stoff gesundheitsschädlich ist, dann darf er in der Europäischen Union nicht zugelassen werden. Im Falle des Unkrautvernichters Glyphosat liegen mehr als konkrete Hinweise auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übern Rand, Umweltzerstoerung, Verbraucherschutz | Kommentare deaktiviert für Fünf gehäufte Esslöffel Gift pro Nase

Über einen Tag im Wald, die kreisweite Null-Kiebitzkartierung, TTIP und wie der neue Schwalbenturm funktioniert: Der Kiebitz Kompakt für den Sommer 2016 ist fertig und liegt hier zum Download bereit Der AGNU wünscht Ihnen viel Lesegenuss! Empfehlen Sie ihm gerne … Weiterlesen

Erstellt am von Armin Dahl | Kommentare deaktiviert für Neuer Kiebitz Kompakt

TTIP vor dem Aus: Greenpeace veröffentlicht Geheimdokumente

Das wurde aber auch Zeit: Nachdem seit Juli 2013 hinter fest verschlossenen Türen über das transatlantische Handelsabkommen TTIP verhandelt wird, haben Greenpeace-Aktivisten nun die Unterlagen in die Finger bekommen und an die Medien weitergegeben. Ein Rechercheverbund aus Süddeutscher Zeitung, WDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alles wird besser, Übern Rand, Landwirtschaft, Verbraucherschutz | Kommentare deaktiviert für TTIP vor dem Aus: Greenpeace veröffentlicht Geheimdokumente

Frühling bei Familie Blaumeise

Bei dem schönen Frühlingswetter sind die Kleinvögel beim Nestbau nicht mehr zu bremsen. Ein besonders dreistes Exemplar kam mir heute vor die Linse, als es in aller Seelenruhe meine Orchidee zerpflückte, als ich nur eine Armeslänge  entfernt  mit der Kamera … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tiere und Pflanzen | Kommentare deaktiviert für Frühling bei Familie Blaumeise

Glyphosat – Die Herbizid-Sackgasse

Viele Naturschutzaktivisten haben relativ überschaubare Kenntnisse was die Wirkungsweise von Unkrautvernichtungsmitteln angeht. Beim Haaner Autor Volker Stoldt ist das anders: Mikrobiologie, Biochemie, Gentechnik und Analytik sind für ihn als Arbeitsgruppenleiter in der Zell- und Mikrobiologie an der Uni Düsseldorf normale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landwirtschaft, Umweltzerstoerung | 1 Kommentar